Gabriel Wernly Duo Wernly Walter Gabriel Walter

Trio Nardis

Das Trio Nardis besteht aus den beiden Berner Musikern › Gabriel Walter (Klavier) und › Gabriel Wernly (Violoncello) sowie aus der › Tessiner Geigerin Valentina Jacomella. Die drei lernten sich während der gemeinsamen Studienzeit an der Musik-Akademie Basel kennen.

Gabriel Wernly und Valentina Jacomella spielten während mehreren Jahren zusammen Streichquartett im Basler Alauda-Quartett.

Gabriel Walter und Gabriel Wernly treten seit 2002 als Cello-Klavier-Duo regelmässig in verschiedenen Konzertreihen und an privaten Anlässen in der Schweiz und im nahen Ausland auf.

Zu dritt fanden sie über Olivier Messiaens «Quatuor pour la fin du temps» zusammen, welches sie in der Saison 2010/11 zusammen mit einem befreundeten Klarinettisten mehrmals aufführten.

Seit dieser Begegnung tritt das Trio Nardis regelmässig mit ausgewählten Meisterwerken für Klaviertrio in Erscheinung.

› Repertoire
› Tonbeispiel
› Fotos